Beruf und Schule

Im Schuljahr 2017/18 startete eine Kooperation der Haupt- und Realschule Birstein und der Haidefeldschule: die BuS-Klasse.

Schülerinnen und Schüler im achten oder neunten Schulbesuchsjahr bekommen in ruhiger, familiärer Atmosphäre die Möglichkeit den Hauptschulabschluss in ihrem individuellen Lerntempo zu erreichen. Hierbei liegt der Schwerpunkt des Unterrichts einerseits auf der Verknüpfung von berufsrelevanten Unterrichtsinhalten mit den Kernfächern und andererseits im projektorientierten Lernen in den  Nebenfächern.

Neben drei Tagen Unterricht pro Woche, gibt es die Möglichkeit in einem kontinuierlichen Praxistag und Blockpraktika verschiedene Berufsfelder zu erkunden und so den Traumberuf und eventuell eine Ausbildungsstelle zu finden. Eine professionelle Praktikumsbetreuung steht mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt bei Behördengängen, wie zum Beispiel Terminen mit der AfA oder bei der bei der weiteren Lebenswegeplanung.

Allen Schülerinnen und Schülern steht ein iPad zur Verfügung. So können sie gezielte – in der Berufswelt gefragte –  Medienkompetenzen erwerben und haben gleichzeitig jederzeit die Möglichkeit Bewerbungsunterlagen oder Praktikumsberichte anzufertigen.

Durch die Mitarbeit der Jugendhilfe werden die Jugendlichen in den Bereichen Ausdauer, Konfliktfähigkeit, Persönlichkeitsentwicklung und Medienerziehung geschult.